You are currently browsing the Allgemein category
Displaying 1 - 10 of 40 entries.

Metabolic Balance für mehr Wohlbefinden

  • Posted on Dezember 11, 2013 at 15:07

Bei Metabolic Balance handelt es sich um ein Stoffwechselprogramm. Viele Menschen sind oft der Meinung, es handelt sich dabei um eine normale Diät. Entwickelt wurde das Konzept von dem deutschen Mediziner Wolf Funfack. Das Prinzip funktioniert dabei wie folgt: anhand der Blutwerte wird ein Ernährungsplan erstellt. Ziel ist es, dass Fettpolster verschwinden und die Gesundheit bis ins hohe Alter erhalten bleibt. Das allgemeine Problem ist, dass in der heutigen Gesellschaft zu viele Kohlenhydrate gegessen werden. So entwickeln sich Zuckerkrankheiten, wie Diabetes und es kommt zu Übergewicht. Verschiedene Therapiezentren unterstützen Abnehm-Willige bei diesem Konzept.

Metabolic Balance

Wie funktioniert Metabolic Balance?

Über eine Computer-Analyse werden die Blutwerte untersucht und es wird ein individueller Ernährungsplan erstellt. Dieser nimmt auch Rücksicht auf geschmackliche Vorlieben. Doch wie dies genau funktioniert, verraten die Experten nicht, denn es handelt sich dabei um eine Geheimformel. Im Labor wird außerdem getestet, wie gut Vitamine, Mineralstoffe und Nährstoff dem Körper tun. Metabolic Balance besteht aus vier Phasen. In der ersten Phase wird der Körper auf die neue Ernährungsweise vorbereitet, diese Phase dauert zwei Tage. In der zweiten Phase, erfolgt eine strenge Umstellung. Die Phase dauert mindestens zwei Wochen. Man darf in dieser Phase nur die Lebensmittel laut Ernährungsplan essen. Die Ernährung ist sehr arm an Kohlenhydraten und es sind nur Nahrungsmittel wie etwa Fisch und Eier zugelassen. Als Beilage ist natürlich viel Gemüse dabei. Kartoffeln oder Nudeln sind strengstens verboten. Auch die Mengen auf dem Teller sind sehr übersichtlich. Jedoch nehmen die Patienten in dieser Phase sehr viel ab. Die dritte Phase wird als gelockerte Umstellungsphase bezeichnet. Dabei wird getestet, wie die Patienten auf bestimmte Nahrungsmittel reagieren. Es sind auch Produkte wie Nudeln oder Reis in dieser Phase erlaubt. Auch alkoholische Getränke, wie z. B. Bier oder Wein sind erlaubt. Doch nun ist Bewegung ein sehr wichtiges Thema. Viele Menschen setzten dabei ergänzend auf Yoga in Wien. Viele Zentren bieten Yoga Kurse in Wien an.

Model weiblich vor Molekül-Modell

Die vierte und letzte Phase wird als Erhaltungsphase bezeichnet. Es gilt nun den erreichten Erfolg abzusichern. Die Dauer der Phase ist unbegrenzt. Wenn man im Laufe der Zeit wieder zunehmen sollte, kann man sofort wieder in die strenge Phase zurückkehren. Grundsätzlich sind am Tag drei Mahlzeiten erlaubt. Diese sind in einem Zeitraum von fünf Stunden einzunehmen. Zwischenmahlzeiten sind verboten, da sie die Stoffwechselvorgänge stören könnten. So würden Heißhungerattacken häufiger entstehen. Außerdem darf man nach 21 Uhr keine Nahrung mehr zu sich nehmen. Auch Tee und Kaffee ist nur kurz nach dem Essen erlaubt. Wichtig ist auch, dass jede Mahlzeit Eiweiß enthalten muss.

Aktiver Urlaub für Familien im Salzburger Land

  • Posted on Oktober 14, 2013 at 15:34

Mit Kindern in die Ferien zu fahren ist meist mit nicht unerheblichem Stress verbunden. Die Kosten für Flugreisen sind für viele Familie meist nicht bezahlbar. Stattdessen ist der eigene PKW für Familien das Reisemittel Nr. 1, um kostengünstig, stressfrei und sicher in die Ferien zu fahren. Als Reiseziel sind es besonders die angrenzenden Nachbarländer der Bundesrepublik Deutschland, die in Frage kommen. Neben der Nord- und Ostsee steht vor allem Österreich auf der Beliebtheitsliste der Familien ganz weit oben.

Sommerurlaub Salzburger Land: Für jeden Geschmack etwas dabei
Das Salzburger Land bietet seinen Gästen und Touristen eine große Auswahl unterschiedlicher Highlights kultureller und landschaftlicher Art. Vor allem Familien mit Kindern können aus einer großen Anzahl unterschiedlicher Aktivitäten auswählen, die das Land fast ganzjährig offeriert. Nicht nur aufgrund des Skisports in den Winter- und Frühjahrsmonaten hat sich Österreich einen Namen gemacht. Auch der Sommerurlaub im Salzburger Land ist eine tolle Gelegenheit, um für eine kurze Zeit auszuspannen oder aktiv zu werden, um neue Kraft für den Alltag zu schöpfen. Die Berglandschaft bietet die besten Voraussetzungen für lange Wanderungen und tolle Rad- und Trekkingtouren. Auch mit Kindern kann eine Strecke ausgewählt werden, die jedem Niveau beliebig angepasst werden kann. Kulturelle Highlights im Salzburger Land, wie etwa die bekannten und einzigartigen Salzwelten sind so gestaltet, dass auch Jugendlichen und Kindern zu keinem Zeitpunkt langweilig wird: Schon mit der Untertage-Rutsche fängt es an. Die Führungen sind kindsgerecht aufgebaut, ohne dass den Erwachsenen und älteren Heranwachsenden langweilig wird.

Aktivitäten im Salzburger Land
Im Salzburger Land laden tolle landschaftlich einzigartige Wanderrouten zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Auf den Almen können die Familien bei einer Brotzeit und einem Glas frische Milch eine Pause einlegen. Wer Golf in Zell am See spielen möchte, kann in einem der meist familiär geführten Hotels unterkommen. Die Hotels sind in der Regel sehr kinderfreundlich und ausgestattet mit allem, was das Herz für gelungene Urlaubstage begehrt. Von hier aus sind die Wege kurz: Meist sind es nur wenige Fahrminuten, bis das nächste Highlight im Salzburger Land mit dem Auto erreicht werden kann. Egal ob Golf in Zell am See, Tennis in einem der vielseitigen Sporthotels oder ein Wellnessurlaub in einer Wellness-Unterkunft: Die Unterkünfte sind preiswert und Familien überall gern gesehene

Wellnessreisen für Frauen

  • Posted on September 24, 2013 at 15:43

Frauen sind heute vielfachen Belastungen ausgesetzt. Familie und Job gilt es häufig unter einen Hut zu bringen. Das ist nicht einfach, und obwohl viele Frauen sehr widerstandsfähig sind, kommt es doch immer wieder zu Erschöpfungserscheinungen. Aber auch Frauen, die keine Familie, jedoch einen stressreichen Job haben, wollen hin und wieder ausspannen. Ob allein oder mit Freundinnen – sich einfach mal verwöhnen lassen, macht Spaß und frischt die Reserven auf. Zeitmangel ist nicht unbedingt das Problem. Schon ein Wochenende in einem Wellnesshotel verhilft zu neuer Widerstandskraft und Energie. Wer Körper und Geist richtig in Einklang bringen möchte, sollte allerdings besser einen längeren Aufenthalt wählen.

© Africa Studio - Fotolia.com

© Africa Studio – Fotolia.com


Unter dem Slogan „wellness für die frau“ haben sich viele deutsche Hotels und Wellness-Hotels spezialisiert und bieten umfangreiche Programme an. Ob „Wellnesstage mit der besten Freundin“, „Lady Days Entspannungstage für Frauen“, „Kleopatra Damenprogramm“, „Freundinnen-Arrangement“, „Beauty-Exklusiv“ oder „Women Days“ – sie alle haben nur eins im Sinn: Frauen rundum zu verwöhnen und fit zu machen für die kommende Arbeitswoche.

Ein Beispiel ist der Bodensee. Die hiesigen Wellnesshotels bieten häufig Wochenendprogramme mit wohltuenden Aromaöl-Massagen, Körperpackungen und Kosmetikbehandlungen an. Im Bayerischen Wald kann man in angenehmer Waldluft zahlreiche Wellness-Hotels entdecken. Hier lässt es sich bei Heubädern, Rasul-Vergnügen und reichhaltigem Frühstückbuffets sowie 4-Gang-Abendmenü herrlich abschalten. Dagegen hat sich ein Hotel in Strelitz, in Mecklenburg-Vorpommern, Power Sleeping auf die Fahnen geschrieben. Dort gibt es ein Ingwer-Ganzkörperpeeling sowie Massagen mit Aroma-Stempeln im Angebot. An der Mosel stehen Hot-Stone-Gesichtsbehandlungen auf dem Programm. Im Teutoburger Wald gibt es eine „Wellcare Aroma Balance“ für die Frau, Energiemassagen, Hals-Öl-Wickel und ein Handpeeling mit anschließender Hautkur.

Viele Hotels verfügen über eine Pool- und Wellnesslandschaft, die quasi nonstop genutzt werden kann. Diätprogramme, zumindest für den kurzfristigen Aufenthalt, gibt es selten. Im Wellness-Wochenende darf frau nach Herzenslust schlemmen und trinken. In der folgenden Woche kann man schließlich sein Sport- und Diätprogramm wieder aufnehmen.

 

Wellness in Thailand entdecken und erleben

  • Posted on August 29, 2013 at 10:06

Thailand ist für Wellnessfans geradezu ideal. Die Wellness beginnt schon im Land selbst, vor allem, wenn man eine der zahlreichen Baderegionen wählt. Denn Strand, Sand, die Wärme der Sonne, die tropischen Temperaturen, die lauen Winde und das entspannte Strandleben sind bereits Wellnessfaktoren. Dazu kommt, dass in kaum einem anderen Land die Auswahl an Wellnesshotels so groß ist wie an Thailands Küsten und den Inseln. Die Hotels liegen meist inmitten wilder Natur, zwischen Palmen und tropischen Airplane in FlightBlumen.

Erholung und Wellness spielen in der heutigen Zeit eine zunehmend wichtige Rolle, da vor allem stressgeplagte Menschen immer weniger Zeit haben, sich ausreichend zu erholen, beziehungsweise sie gezwungen sind, sich in immer kürzer werdenden Zeitspannen zu regenerieren. In Thailand paaren sich Einflüsse der traditionellen Behandlungsmethoden aus China, zum Beispiel der Akupressur, mit den Einflüssen aus der südindischen Ayurveda-Medizin. Die zahlreichen Wellnessprogramme, die thailändische Hotels anbieten, haben zudem einen angenehmen Nebeneffekt: Sie wirken besser. Psychischer Einklang mit sich und der Natur, Entschlackung und Entspannung entwickeln sich in tropischen Regionen nun mal leichter als hierzulande.

Die Programme, die thailändische Hotels anbieten, sind vielfältig: Ayurveda-Kuren, thailändische traditionelle Massagen, Yoga, Entschlackungskuren, Entgiftungsprogramme, Yoga, Stress- und Burnout-Erholungsprogramme, Gewichtsoptimierung, sanfte Fitness, tibetische Klangschalentherapie und Meditation.

Entgiftungskuren beinhalten beispielsweise Darmspülungen, Entgiftungs-Peelings, Essenzöl-Massagen, Infrarot-Sauna, Nahrungsergänzungsmittel und traditionelle gut wirkenden Massagen von Händen, Füßen, Kopf und Gesicht.

Die angebotenen Gewichtsoptimierungsprogramme sind keine Diätkuren. Vielmehr helfen die Programme dabei, physische Ungleichgewichte und die damit verbundenen seelischen Disharmonien aufzudecken und einen Weg anzubieten, das Idealgewicht und gleichzeitig die innere und äußere Balance zu erreichen. Hier ist keine schnelle Gewichtsabnahme gefragt, sondern ein nachhaltiger Ansatz mit einem langfristig verbesserten Wohlbefinden. Zu diesem Programm gehören beispielsweise eine Bioimpedanzanalyse, eine Ernährungsberatung, eine Beurteilung des Fitnesszustands, Kräuterdampfbäder, Schwimmen und eine ausgewogene, gesunde Ernährung. Was das Letztere betrifft, so können Urlauber durchaus Inspirationen mit nach Hause nehmen.

Stress- und Burnout-Erholungsprogramme variieren je nach Lage und Hotel. In den meisten Fällen aber beinhalten sie Meditation, Yoga, Entgiftungsprogramme, Massagen, sanfte Fitness wie Walken am Strand, Spazierengehen und Schwimmen sowie ausgewogenes Essen. Bei letzterem sollte man durchaus bereit sein, auch mal Experimente zu wagen. Kompositionen aus Ananas, Kokosnuss, Thai-Basilikum, Gogi-Beeren, Ingwer, Babyspinat, Löwenzahn und exotischen Gewürzen sind spannend und regen zur Nachahmung in heimischen Gefilden an.

Wellnessurlauber kommen aus unterschiedlichen Interessen nach Thailand. Es gibt die Esoteriker und Sinnsucher, die Manager, aber auch stressgeplagte Mütter oder einfach nur Menschen mit dem Wunsch nach Natur, Harmonie, Gelassenheit und Glückseligkeit.
Mehr Infos zu Wellnessreisen nach Thailand gibt es auf joinmytrip.de.

 

Wellness in den Nockbergen – Das Karlbad in Kärnten

  • Posted on August 19, 2013 at 09:49

Für einen entspannten Wellnessurlaub bietet der Kärnten Spezialist eine große Auswahl an Ferienunterkünften.

Kärnten bietet an allen Ecken kleine versteckte Dinge, die aber durchaus sehenswert und interessant sind. Abwechslung mit Wellness und Entspannung kann auch in einem kleinen Badehaus in den Kärntner Nockbergen enden. 300 jährige Badetradition findet man hier. Der Betrieb beginnt bereits in den frühen Morgenstunden – die Steine des Karlbaches voller Mineralien werden bis auf 1000 Grad erhitzt, Holz und Steine werden dann in Schichten übereinander gestapelt und dann angezündet. Nach zwei Stunden gelangen die glühenden Steine mit Zirbenschwingen (ausgehöhlten Holzgefäßen) in Wannen mit kaltem, radonhaltigem Quellwasser. Viele Steine zerspringen durch die Abkühlung im kalten Wasser und dadurch lösen sich Mineralien im Wasser und heilsamer Dampf entsteht.

So kann man genießen – Badekuren wie im 17. Jahrhundert auf einem 500 Jahre alten Hof können hier genossen werden. Diese Kuren dienen der Vorbeugung gegen Gicht und Rheuma und haben zudem den traumhaften Nebeneffekt unendlich entspannend zu wirken. Das Bad in den Kärntner Nockbergen gilt als ältestes Bauernbad und letztes seiner Art. Auf 1.700 m Seehöhe liegt das Karlbad, welches seinen Namen vermutlich von dem kleinen Kar nördlich des Bades, einer Mulde zwischen den Gipfeln von Eisentalhöhe und Königstuhl, aus deren Quelle der am Bad vorbeifließende Karlbach gespeist wird. Nach dem auch der Karlnock benannt ist. Man kann es auch als ältestes Wellnessbad der Alpen bezeichnen. Das Erholungbad liegt an der Nockalmstraße in Kärnten und bietet Badegästen aber auch Wanderern ein traumhaftes Ausflugsziel.

Der Ruf des Wirts zum Bad hat schon Tradition „Booooodn!“ Männer und Frauen getrennt steigen in die Badewannen in das bis zu 40 Grad warme Wasser und die Tröge werden dann mit Brettern abgedeckt. Eine halbe bis eine dreiviertel Stunde verweilt man im Wasser und trinkt dazu frisches Quellwasser. Bei den Wellnesstagen kann man nebenher auch die körperliche Konstitution durch Wanderungen verbessern.  Hausmannskost, Höhenluft und gesundes Kärntner Wasser tragen zur Erholung und Entspannung bei. Schon im Jahre 1730 schickte der Arzt Anton von Willburg die rheuma- und gichtgeplagten Bauern zu einer Kur dorthin, weil er dem Wasser besondere Heilkräfte zuschrieb. Ein Versuch lohnt sich!

Nach dem Wellness-Urlaub in Malta eine Sprachreise unternehmen

  • Posted on Juli 29, 2013 at 14:26

Bei den Menschen in Deutschland etablieren sich immer mehr sogenannte Sprachreisen. Diese eignen sich auch sehr gut zum kombinieren mit anderen Angeboten. Besonders beliebt ist beispielsweise den Wellness-Urlaub in Malta mit einer Sprachreise zu verbinden.

Wer in Malta einen Wellness-Urlaub verlebt hat und nun mit dem Gedanken spielt, auch die Sprache des Landes besser zu erlernen, dem sei eine direkt anschließende Sprachreise empfohlen. Nach einem entspannenden und wohltuenden Wellness-Urlaub bietet es sich an auch noch etwas für seinen Geist zu tun. Mit einer Sprachreise in Malta kann man dies gut umsetzen.

Man kann dabei seine Englischkenntnisse auffrischen und ausbauen. Dies kann besonders im beruflichen Alltag von Vorteil sein, denn immer mehr Arbeitgeber verlangen in der heutigen Zeit das Beherrschen einer Fremdsprache. Ebenso kann man während einer Sprachreise in Malta das Land und die Menschen besser kennen lernen. Man lernt die Kultur und die Lebensweise der Menschen kennen. Ebenso kann man die Kommunikation in Englisch dabei ein wenig besser üben. Dies kann ebenso im späteren Leben zu großen Vorteilen führen. Wer nach seinem Wellness-Urlaub in Malta das Land ein wenig genießen möchte und die Sprache besser lernen mag, dem sei eine Sprachreise empfohlen.

In Malta findet man das ganze Jahr interessante und tolle Sprachreisen.Bevor man sich jedoch für eine Sprachreise entscheidet, sollte man sich im Vorfeld natürlich auch eingehend informieren. Dies kann man auf entsprechenden Informationsseiten tun. Man findet dort nicht nur wichtige Informationen und Tipps, sondern auch Erfahrungsberichte und Sprachreisen Tests. So kann man sich optimal vor Antritt der Reise erkundigen.

Wellness-Urlaub mit einer Sprachreise verbinden

  • Posted on Juli 29, 2013 at 14:21

Sprachreisen erfreuen sich in Deutschland einer großen Beliebtheit. Da diese Reisen jedoch meistens nur eine Woche andauern, verbinden immer mehr Urlauber eine Sprachreise beispielsweise mit einem Wellness-Urlaub.

Immer mehr Menschen buchen sogenannte Sprachreisen. Die Beweggründe sind dafür meist sehr unterschiedlich. Die einen mögen nur etwas für Ihre Bildung tun, wiederum andere benötigen die dort erworbenen Kenntnisse für den Beruf. Jedoch dauert solch eine Sprachreise in der Regel eine Woche. Je nachdem in welchem Land man sich dann befindet, erscheine einen der Aufwand für diese Reise wegen einer Woche zu groß. Immer mehr Menschen kombinieren daher die Sprachreise mit einer weiteren Reise. Besonders beliebt sind dabei Wellness-Reisen.

Nach einer anstrengenden und lernintensiven Sprachreise hat man somit die Möglichkeit, sich von den Strapazen zu erholen und einen Wohlfühlurlaub zu genießen. In der Regel genügen hier auch bereits wenige Tage um erholt zu sein. Somit ergänzt sich ein Wellness-Urlaub wunderbar mit einer Sprachreise. Man hat somit mehrere Dinge miteinander vereint. Man bekommt eine gewisse Bildung, aber auch einen gewissen Grad an Erholung und man tut seinen Körper dabei was gutes. Die Verbindung einer Sprachreise mit einem Wellness-Urlaub ist also eine gute Wahl. Sicher bereut man diese Entscheidung nicht.

Um ein Sprachreise zu buchen sollte man entweder in ein Reisebüro gehen oder aber man entscheidet sich für die Buchung übers Internet. Im Internet lässt sich eine sehr große Auswahl an diversen Anbietern und natürlich auch Sprachreisen finden. Ein sehr guter Anbieter ist in diesem Fall LISA! Sprachreisen. Der Anbieter hat ein großes Sortiment an verschiedenen Sprachreisen und für jeden Anspruch ist eine geeignete dabei.

Asthma natürlich heilen

  • Posted on Juli 11, 2013 at 16:41

Ob Asthma oder andere Erkrankungen, homöopathische Heilmethoden versuchen, die Ursachen zu beseitigen, während die klassische Schulmedizin nur die Symptome bekämpft. Körper, Geist und Seele als Einheit zu sehen, die untrennbar miteinander verbunden sind, kann auch bei der Heilung von Asthma sinnvoll sein.

Bei einem Asthmaanfall schwellen die Muskeln in den Atemwegen an und führen dazu, dass sich die Bronchien verengen. Dann entstehen die typischen Symptome wie keuchender Husten, Engegefühl in der Brust und Kurzatmigkeit. Auch die im akuten Asthmaanfall benutzten Sprays behandeln nur die Symptome der Krankheit. Viel wichtiger wäre es, die Ursachen von Asthma zu beseitigen.

In der Regel wird ein Asthmaanfall durch Entzündungen hervorgerufen, sodass man davon ausgehen kann, dass das Immunsystem nicht einwandfrei funktioniert. Das Anschwellen der Atemwege bei Asthma kann durch unterschiedliche Reize ausgelöst werden. Viele Asthmatiker sind zum Beispiel allergisch reagieren auf bestimmte Stoffe. Die lösen bei Kontakt einen Asthmaanfall aus. Das kann das Einatmen von Tierhaaren, Staub oder Tabakrauch sein. Andere vertragen keine Medikamente oder ihre Atemwege verengen sich bei Stress. Alles wird durch Überreaktion des Immunsystems ausgelöst.

Da bei Asthmatikern häufig eine Übersäuerung des Körpers vorliegt, die in der Darmflora ihre Ursache hat, sind als eine basische Ernährungseise sowie die Darmreinigung hilfreich. Nach der Darmreinigung kann der Darm wieder eine gesunde Darmflora aufbauen. Eine basische Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse fördert den Aufbau und die Erhaltung der gesunden Darmflora. Ferner ist es wichtig, das Immunsystem zu stärken. Hierfür müssen vermehrt gesunde, ungesättigte Fettsäuren aufgenommen und gesättigte Fettsäuren vom Speiseplan gestrichen werden. Nur ein gesunder Darm kann alle Nährstoffe optimal verwerten.

Ebenso nützlich ist die entzündungshemmende Ernährung. Majoran, Rosmarin, Ingwer, viel Vitamin C und E sowie Antioxidation helfen dabei, die Ursachen von Asthma zu beseitigen. Auch ein Vitamin-D-Mangel kann zur Verschlechterung der Atemwegsfunktion führen. Dieses Vitamin spielt eine entscheidende Rolle im gesunden Immunsystem.

Des weiteren kann eine gesunde und reine Luft viel zum Heilungsprozess beitragen. Besispielsweise produziert der Körper  in den höher gelegenen Gebieten wie z.B. den Alpen oder Dolomiten nach einer gewissen Weile mehr rote Blutkörperchen als in den flachen Ebenenen oder in einer Großstadt. Die normale Anpassung an größere Höhen erfolgt anfangs vor allem durch stark erhöhte und vertiefte Atmung, so dass mehr Sauerstoff aufgenommen werden kann.

 

Gesundheit & Schönheit wird auch Männern immer wichtiger

  • Posted on Juli 5, 2013 at 14:50

Was für japanische Männer längst eine Selbstverständlichkeit ist, wird auch für deutsche Männer immer wichtiger: ihre äußerliche Attraktivität. Das Schönheitsbewusstsein deutscher Männer steigt konstant an und die Verwendung von Kosmetika ist für sie längst kein Tabu mehr. Das Verbraucherverhalten hat sich deutlich verändert und bei Männern ist der Wunsch, attraktiv zu wirken, in den letzten Jahren überdurchschnittlich stark angestiegen. So verzeichnete die Beiersdorf AG in Hamburg 2012 bei Männerkosmetik ein Umsatzplus von beinahe 20 Prozent.

Auch in anderen Bereichen zeigt sich das neue Schönheitsbewusstsein deutlich, denn nun gehen auch Männer viel öfter in den Wellnessurlaub. Die deutschen Männer verwenden generell mehr Kosmetikprodukte, vor allem Parfüme und Duftwasser. Gut riechen ist nicht nur ein Zeichen des Status, es trägt auch zum eigenen Wohlbefinden bei. weil die Anforderungen im Beruf immer größer werden, möchten Männer möchten im Beautyurlaub entspannen und gleichzeitig etwas für ihre Schönheit tun.

Ein attraktives Erscheinungsbild ist heute oft ausschlaggebend für die Karriere. Viele Entscheidungen werden aufgrund des ersten Eindrucks getroffen. Daher sind auch Schönheitsoperationen längst keine Seltenheit mehr. Dann unterziehen sich die Reisenden Liftings, Faltenunterspritzungen oder Haarentfernungen. Männer lassen gerne Eigenhaartransplantationen vornehmen, da sie häufig an Haarausfall leiden. In Schönheitsinstituten, die Operationen anbieten, werden vor allem im benachbarten Ausland operative Eingriffe mit breit gefächerten Wellnessangeboten kombiniert. Eingriffe sind in ein breites Spektrum von Entspannungsangeboten eingebettet.

Es muss jedoch nicht gleich ein chirurgischer Eingriff sein. Kosmetiktaschen der Ehefrauen werden immer öfter nach geeigneten Cremes und Ampullen durchsucht, um die ersten Anzeichen der Hautalterung zu mildern. Männer scheuen sich auch nicht, Haare zu färben oder Make-up aufzutragen. Viele Vitalprogramme von Gesundheitsreisen richten sich speziell an männliche Kunden. In Vitalhotels bekommt man nicht nur Anleitungen zur gesunden Ernährung, man wird in Sportprogramme eingebunden, die zuhause weitergeführt werden sollten. Diverse Leistungen werden sogar von den Krankenkassen übernommen.

Mit Akupressur Verspannungen lösen und Stress abbauen

  • Posted on Juli 3, 2013 at 09:43

Die Akupressurmassage ist eine Druckmassage, die man therapeutisch einsetzt. Sie kommt aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und ist über 5000 Jahre alt. Bei dieser Massagetechnik werden bestimmte Punkte des Körpers stimuliert, um blockierte Energien zum Fließen und den Körper ins Gleichgewicht zu bringen. Durch die Akupressur können Spannungen gelöst und Emotionen positiv beeinflusst werden. Die bei der Massage stimulierten Punkte nennen sich Akupressurpunkte.

Die Akupressur bietet sich besonders bei Verspannungen und Stress an. Sie fördert die Entspannung und Beweglichkeit und beeinflusst den Blutkreislauf positiv. Man kann damit Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Nervosität positiv beeinflussen. Auch der Bewegungsapparat profitiert davon. Oft sind nach einigen Behandlungen keine Schmerzmittel mehr notwendig.
bei der Akupressur wird mit Fingern, Ellenbogen, Handflächen und Knien Druck auf die Akupressurpunkte ausgeübt. Die Massage lässt sich leicht anwenden und der Patient kann sie liegend und in seiner normalen Kleidung empfangen. Massageöl wird nicht verwendet. Gute Masseure besitzen jahrelange Erfahrung und brauchen viel Einfühlungsvermögen. Denn nicht nur die Druckpunkte, auch die Intensität der Massage ist wichtig, damit sie wirkt. Es kommt immer auf die richtige Dosis an, damit sich Schmerzen nicht womöglich verschlimmern.

Akupressur wird heute auch in vielen Wellnesseinrichtungen und Hotels angewendet. Weil die Massage so wirksam ist und sich einfach praktizieren lässt, ist sie bei Masseuren und Patienten gleichermaßen beliebt. Suchen Sie ein spezielles Hotel, das Akupressurmassage in einer bestimmten Region anbietet? Sie finden ansprechende und hervorragend ausgestattete Wellnesshotels in ganz Europa auf hotelszene.eu.

Shiatsu ist übrigens die japanische Variante der Druckmassage und eine Erweiterung der Akupressur. In Europa hat die asiatische Technik der Druckmassage verschiedene Erweiterungen erfahren. Denn hier massiert man auch Schmerzpunkte außerhalb der Meridiane, der klassischen Leitbahnen, auf denen die individuellen Akupunkturpunkte liegen. Die Akupressur kann beruhigend, aber auch anregend sein. Vor jeder Massage wird ein intensives Gespräch geführt, um die Zentren der Verspannung zu diagnostizieren.